10.12.2022
Weihnachtsbäume in gemütlicher, vorweihnachtlicher Atmosphäre bietet die Löschgruppe Sundwig der freiwilligen Feuerwehr Hemer auch dieses Jahr wieder an ihrem Gerätehaus (Danziger Str. 27) an. Am 3. Adventswochenende (Samstag 10.12. von 10 bis 20 Uhr und Sonntag 11.12. von 10 bis 13 Uhr) verkaufen die freiwilligen Feuerwehrleute wie in jedem Jahr wieder Sauerländer Nordmanntannen. Über 300 Bäume zwischen 1 und 3 Metern stehen an dem Wochenende zum Verkauf bereit. Da die Nachfrage in den letzten Jahren weiter zugenommen hat, werden dieses Jahr auch erstmals kleine Tischbäume zum Verkauf angeboten. Der Kauf des Weihnachtsbaumes soll ein Erlebnis für die ganze Familie sein. So wird auch dieses Jahr wieder das gemütliche Zusammensein bei der Feuerwehr in Sundwig groß geschrieben. Frische Waffeln, selbstgebackener Kuchen, leckeres vom Grill sowie heiße und kalte Getränke laden zum längeren Verweilen auf dem Feuerwehrgelände ein. Hier arbeiten wir, wie die letzten Jahre, mit einem heimischen Metzger und Bäcker zusammen, da uns der lokale Bezug nicht nur bei den Nordmanntannen sondern auch beim Essen sehr wichtig ist, betonen die Veranstalter. Da der Weihnachtsbaumverkauf ein Event für die ganze Familie ist, haben die Organisatoren sich dazu entschieden trotz der gestiegen Kosten in allen Bereichen ihre Preise sowohl beim Essen und den Getränken als auch bei den Weihnachtsbäumen identisch zum letzten Jahr anzubieten um gerade Familien anzusprechen. Daher gehört es bei der Feuerwehr natürlich auch dazu dass die Kinder auch in das Feuerwehrauto der Löschgruppe Sundwig hineinklettern dürfen und sich einmal hautnah anschauen können, was die Feuerwehr so auf ihrem Auto hat. Der besondere Service, die Lieferung des Weihnachtsbaums kostenlos bis zur Haustür wird selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder angeboten. Die Idee war vor ein paar Jahren entstanden als man von vielen älteren Menschen hörte, dass Sie gerne einen

02.12.2022
Am Freitag Abend wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Stadtmitte alarmiert. Wir rückten mit einer Stärke 1/5 zur Einsatzstelle aus. Kurz nach Eintreffen konnte Rückalarm gegeben werden. Der Grund der Auslösung war keine feuerwehrtechnisch relevanter Einsatz

25.11.2022
Am Abend des 25.11. wurden wir zu einer Rauchentwicklung zu einem Gebäude in der Hauptstr. alarmiert. Vor Ort stellten wir 2 Trupps unter PA.

15.11.2022
Am Abend des 15.11. wurden wir zu einem entwickelten Gebäudebrand in den Ortsteil Apricke nachalarmiert - wir waren mit 12 Einsatzkräften am Einsatz beteiligt und stellten u.a. 2 Trupps unter PA.

11.11.2022
Um 9.16 Uhr wurde die Feuerwehr Hemer zu einem Industriebetrieb im Gewerbegebiet Edelburg gerufen. Mitarbeiter des Unternehmens hatten Brandgeruch in einem Verwaltungsgebäude wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Da die Leitstelle aufgrund der Meldung von einem bestätigten Feuer ausgehen musste, wurde das so genannte Alarmstichwort entsprechend gewählt, was zu einer umfangreichen Alarmierung führte. Neben der Hauptwache waren auch die Löschzüge Nord, Mitte, Ost und die Löschgruppe Ihmert im Einsatz. Vor Ort kontrollierten die Einsatzkräfte den Bereich, wobei auch die Zwischendecken überprüft wurden. Da kein Feuer zu finden war und auch der Brandgeruch nicht mehr wahrnehmbar war, konnten die 45 Einsatzkräfte nach gut einer Stunde wieder einrücken. Wir waren mit 10 Einsatzkräften am Einsatz beteiligt.

09.11.2022
Um 17:14 Uhr wurde der Feuerwehr ein Entstehungsbrand im Dachbereich eines Industriegebäudes an der Altenaer Str. gemeldet. Von außen war eine Rauchentwicklung und ein Feuerschein zu erkennen, sodass neben dem LZ Wache auch der LZ Mitte und die LG Becke mit alarmiert wurden. Wir rückten mit dem LF 10 und LF 8 mit einer Gesamtstärke 2 / 11 (9 PA) zur Einsatzstelle aus. Zunächst war kein direkter Zugang zu dem Brand möglich. Die Feuerwehr brach eine Tür auf und verschaffte sich Zugang zu den unter dem Feuer befindlichen Räumen. Da die Flammen noch nicht auf die Räumlichkeiten übergegriffen hatten, wurde ein Löschangriff über die Drehleiter vorgenommen. Nach erfolgreichem Löschangriff war für uns um ca. 19 Uhr der Einsatz beendet

nächste Termine

Hemeraner Freuerwehrteddys


Weihnachtsbaumverkauf
am 10.12. und 11.12.2022

Bestellschein gibt es hier.

Wetterwarnungen

Es liegen 6 Wetterwarnungen vor.